Home

Elektrohändler

Back

Technik & Bildung

Suchformular

Operationsverstärker für höhere Spannungen

 weiter...

Themenbereiche: Zubehör, Unterhaltungselektronik

Ein IC generiert drei Spannungen

 weiter...

Themenbereiche: Zubehör, Unterhaltungselektronik

Smarter Solar-Lader

 weiter...

Themenbereiche: Zubehör, Unterhaltungselektronik

Grundlagen: Magnete und Elektrete

Magnete und Elektrete sind Bauelemente, in denen Energie in Form magnetischer oder elektrischer Felder gespeichert ist. Im Gegensatz zu Kurzzeitspeichern wie Spulen und Kondensatoren besitzen sie aber ein praktisch zeitlich unbegrenztes Speichervermögen und werden deshalb auch als Permanentspeicher (z. B. Permanentmagnete) bezeichnet. weiter...

Themenbereiche: Unterhaltungselektronik

Vollwellengleichrichtung

 weiter...

Themenbereiche: Unterhaltungselektronik

Audiotechnik: Aufbau und Planung elektroakustischer Anlagen

Elektroakustische Anlagen gehören zu den Kommunikationsanlagen und haben die Aufgabe, akustische Informationen, verbale Mitteilungen, künstlerische Darbietungen oder Musik einem mehr oder weniger großen Kreis von Zuhörern verständlich per Schall zu übermitteln. weiter...

Themenbereiche: Unterhaltungselektronik

Satellitenempfang: Etikettenschwindel bei Rauschmaßangaben für LNBs

Mit extrem niedrigen Rauschmaßwerten soll dem Anwender Qualität suggeriert werden, längst liegen die Werte jenseits der Grenzen von Wahrheit und physikalisch Machbarem. LNBs (Low-Noise Block Converter, rauscharmer Signalumsetzer) mit einem Rauschmaß von 0,3 dB und weniger sind in der Werbung nichts Ungewöhnliches. weiter...

Themenbereiche: Unterhaltungselektronik, Fernsehen, Firmen & Konzepte

Grundlagen: Stromdichte und Stromwärme

Elektrischer Strom, der durch elektrische Leiter oder Halbleiter fließt, erwärmt diese. Diese Erscheinung ist allgemein bekannt. Ohne sie gäbe es weder elektrische Wärmeerzeuger wie Öfen, Heizplatten oder Lötkolben. weiter...

Themenbereiche: Unterhaltungselektronik, Fernsehen, Firmen & Konzepte

Kommunikationstechnik: Digitale Telekommunikation

Durch den Selbstwählverkehr hielt die Digitaltechnik Einzug in die Telekommunikation, denn der Wählvorgang setzte den eigentlichen Ferngesprächen eine als Zieladresse dienende zählbare, also digitale Teilnehmerinformation voran. Allerdings blieb zwischen Digital- und Analogtechnik zunächst eine zeitliche Trennung bestehen. weiter...

Themenbereiche: Unterhaltungselektronik, Fernsehen, Firmen & Konzepte

Boost-, Cuk- und SEPI-Konverter

 weiter...

Themenbereiche: Unterhaltungselektronik, Fernsehen, Firmen & Konzepte

HUSS-Unternehmensgruppe
Kontakt | Impressum | Gratis Ausgabe
Desktop-Version