Home

Elektrohändler

Back

Technik & Bildung

Suchformular

Rundfunktechnik: Dem terrestrischen Fernsehen laufen die Frequenzen weg

Funkfrequenzen stellen bekanntlich ein relativ wertvolles Gut dar, weil sie einerseits nicht vermehrbar sind und andererseits in der Praxis der Bedarf für vielfältige Nutzungen gegeben ist. So entsteht oft eine Konkurrenz zwischen den Anwendungen. weiter...

Themenbereiche: Audio, Rundfunk und Frequenzen

Kommunikationstechnik: Digitale Modulationsverfahren

Unter Modulation ist generell ein Verfahren zu verstehen, mit dem eine elektrische Größe G1 mit einer zweiten Größe G2 so verändert wird, dass sie den Informationsinhalt der zweiten Größe G2 trägt. Deshalb wird die Größe G1 auch als Träger bezeichnet (Trägerspannung, Trägerfrequenz usw.). weiter...

Themenbereiche: Unterhaltungselektronik, Fernsehen, Rundfunk und Frequenzen

Bauelemente und Baugruppen: Wirkungsweise und Eigenschaften von Halbleiterdioden

Halbleiterdioden sind, wie der Name sagt, Halbleiterbauelemente mit zwei Anschlüssen. Von anderen zweipoligen Bauelementen, z. B. von Widerständen und Kondensatoren unterscheiden sie sich durch den pn-Übergang. weiter...

Themenbereiche: Unterhaltungselektronik, Fernsehen, Rundfunk und Frequenzen

Grundlagen: Spannungsquellen, Stromquellen und Stromsenken

In der Natur existieren als Lieferanten elektrischer Energie nur Spannungsquellen. Stromquellen und -senken bauen lediglich auf diesen auf. weiter...

Themenbereiche: Unterhaltungselektronik, Fernsehen, Rundfunk und Frequenzen

Grundlagen: Passive und aktive Frequenzfilter (2)

Der erste Teil des Beitrages behandelte die klassischen Frequenzfilter mit RC-, RL- und LC-Gliedern mit und ohne zwischengeschaltetem Verstärker. In diesem Teil wird auf spezielle Filterschaltungen und auf die modernen Oberflächenwellenfilter näher eingegangen. weiter...

Themenbereiche: Rundfunk und Frequenzen

Bauelemente und Baugruppen: Technik der Frequenz- und Spannungswandler

Frequenz- und Spannungswandler sind technische Einrichtungen, die die Frequenz f1 einer Eingangsspannung U1 in die Frequenz f2 einer Ausgangsspannung U2 umsetzen. Dabei ist die Stromart ohne Bedeutung. weiter...

Themenbereiche: Rundfunk und Frequenzen

HUSS-Unternehmensgruppe
Kontakt | Impressum | Gratis Ausgabe
Desktop-Version