Home

Elektrohändler

Back

HD+ bleibt auf Wachstumskurs

29.07.2013

Die HDTV-Plattform HD+ setzt ihren Wachstumskurs fort und konnte ihre Kundenbasis in den ersten sechs Monaten um 26 Prozent ausbauen. Zum 30. Juni 2013 zählte HD+ 1192884 zahlende Haushalte, ein Plus von 89183 Kunden innerhalb von drei Monaten. Damit konnte HD+ im ersten Halbjahr 2013 insgesamt 247891 neue Kunden gewinnen. Traditionell ist das Interesse laut HD+ der Verbraucher an TV und TV-Angeboten im ersten und vierten Quartal eines Jahres in der Regel höher. Das spiegelt sich auch in den Zahlen der TV-Nutzung wider.
„Wir sind mit der bisherigen Entwicklung sehr zufrieden“, kommentiert Wilfried Urner, Vorsitzender der HD+ Geschäftsführung, die Zahlen. „HD+ wird sein ursprüngliches Jahresziel mit einem Wachstum von 25 Prozent übertreffen. Wir rechnen Ende 2013 jetzt mit mindestens 1,25 Millionen Kunden.“ HD+ kann in den nächsten zwölf Monaten auf ein weiteres Potential von über 1,4 Millionen Haushalten bauen, die sich derzeit noch in der zwölfmonatigen Gratisphase befinden. Insgesamt gibt es damit derzeit mehr als 2,6 Millionen aktive HD+-Haushalte.

Impulse fürs Neugeschäft
In puncto Neugeschäft setzt Urner vor allem auf das vierte Quartal. Auch von Ultra HD könnte HD+ früher profitieren als andere. Urner sieht dabei eine hohe HD-Verbreitung als Voraussetzung für die Einführung von Ultra HD. „Ultra-HD-Fernseher werden die Wohnzimmer erobern, noch bevor die Sender ihre Inhalte in Ultra HD ausstrahlen. Diese erste Bildschirmgeneration wird aus einem HD-Signal ein Ultra-HD-Bild hochrechnen, das qualitativ noch besser sein wird, als das HD-Ausgangssignal. HD stellt in diesem Sinne eine Brücke zu Ultra HD dar.“

HUSS-Unternehmensgruppe
Kontakt | Impressum | Gratis Ausgabe
Desktop-Version