Home

Elektrohändler

Back
Kategorie: Firmen & Konzepte, Fernsehen

Neue Lenkungsgruppe und neue Führung

22.06.2018

Vincent Grivet, Vorsitzender der HbbTV Association (Foto: HbbTV)

Die Mitglieder der weltweiten Initiative zur Förderung eines offenen Standards für die Verbreitung von Rundfunk- und Breitband-Diensten über Smart-TVs und Set-Top-Boxen wählten Vincent Grivet (TDF) zum neuen Vorsitzenden. Er folgt Klaus Illgner vom IRT (Institut für Rundfunktechnik), der diese Funktion vor einigen Monaten aus persönlichen Gründen abgab. Jon Piesing (TP Vision), der bisherige stellvertretende Vorsitzende, wurde in dieser Funktion erneut bestätigt. Als Schatzmeister ist weiterhin Xavier Redon (Cellnex Telecom) tätig. Panasonic, RAI und TDF wurden neu in die Lenkungsgruppe gewählt.

Vorteile von HbbTV ausbauen

Die Amtsperiode dauert zwei Jahre. Während dieser Zeit möchte die HbbTV-Lenkungsgruppe die Vorteile von HbbTV für Endverbraucher durch den Einsatz von HbbTV 2.0 weiter ausbauen. Die Grundlage für eine weltweit noch breitere Übernahme des HbbTV-Standards, die Einführung neuer HbbTV-Dienste wie Betreiberanwendungen und die Anpassung des HbbTV-Ökosystems an neue datenschutzrechtliche Bestimmungen wie GDPR (Datenschutz-Grundordnung) und ePrivacy wird damit kreiert.

"Mit über 44 Millionen eingesetzten HbbTV-Endgeräten und hunderten angebotenen Diensten ist HbbTV die weltweite größte interaktive TV-Plattform, mit der Rundfunkveranstalter und Dienstleister neue und attraktive TV- und OTT-Dienste entwickeln können", sagt Vincent Grivet, Vorsitzender der HbbTV Association.

Nächste Entwicklungsstufe soll erreicht werden

"Die HbbTV-Technologie und -Organisation sind der Schlüssel für die Anpassung des Rundfunk- und TV-Ökosystems an neue Verbraucherwünsche und Marktveränderungen. Unsere neue Lenkungsgruppe wird durch die Aufnahme führender Marktakteure weiter gestärkt. Sie haben die notwendige Erfahrung, Vision und Entschlossenheit, HbbTV auf die nächste Entwicklungsstufe zu heben. HbbTV ist dabei die zentrale Organisation für die Zusammenarbeit von Herstellern und Rundfunkveranstaltern, um (gemeinsam mit anderen Standardisierungsorganisationen, Regulierungsbehörden und nationalen TV-Verbänden) die Zukunft des Fernsehens vorzubereiten und zu ermöglichen", fügt Grivet hinzu.

Der neu gewählten Lenkungsgruppe gehören folgende Mitgliedsunternehmen und deren Vertreter an:


• Xavier Redon, Cellnex Telecom
• Dr. Jens Johann, Deutsche Telekom
• Peter MacAvock, EBU
• Dr. Bob Campbell, Eurofins Digital Testing
• Klaus Merkel, IRT
• Stuart Savage, LG Electronics
• Martin Faehnrich, Panasonic
• Daniele Alberto Rascio, RAI
• Angelo Pettazzi, Reti Televisive Italiane
• Martin Boronski, RTL Group SA
• John Adam, Samsung Electronics
• Nigel Moore, Sony Europe
• Vincent Grivet, TDF
• Pedro Valiente Echezarreta, Tivù
• Jon Piesing, TP Vision
• Frode Hernes, Vewd


HUSS-Unternehmensgruppe
Kontakt | Impressum | Gratis Ausgabe
Desktop-Version